online-Forum

Discgolf bei den Eurogames 2020

Discgolf vereint zwei Sportarten: Klassisches Golf und Frisbee Sport. Statt Bällen fliegen Frisbees durch die Luft, statt einem Loch im Boden müssen Körbe mit Metallketten als Ziel getroffen werden.

 

Regeln

Das Turnier wird nach den Regeln der Professional Disc Golf Association (PDGA) gespielt. Das Event wird nach PDGA C-Tier Pro/Am eingestuft. Eine Mitgliedschaft bei der PDGA wäre vorteilhaft, ist aber keine Bedingung. Jede*r Teilnehmende muss einen Haftpflichtversicherung haben, welche eventuell durch die eigene Person verursachte Schäden während des Turnies abdeckt.  

 

Kategorien

PDGA Spielklassen sind FPO, FP40, MPO, MP40, MP50, und MP60. Es gibt maximal 72 Teilnahmeplätze, verteilt auf alle Spielklassen. 

 

Programm

Es werden 3 Runden mit je 18 Löchern mit Shotgun Start gespielt.

 

Equipment

Teilnehmende müssen ihre eigenen Frisbees und weiteres gewünschtes Equipment mitbringen.

 

Anfahrt

Du findest die Anlage unter Am RennbahnPark 1, 41460 Neuss. Von der Station "Neuss Markt" sind es nur 5 min Fußweg bis dorthin. Teilnehmende und Zuschauer*innen können die Bahnlinie 709 nutzen. Neben der Anlage befindet sich ein Parkplatz, anfahrbar über die Stresemannallee.

 

Duschen/Toiletten/Umkleiden

Es gibt keine Duschen und Umkleideräume, Toiletten werden bereitgestellt.

 

Medaillen

Jede*r Teilnehmende wird eine Teilnahme-Medaille erhalten.

Fakten

Tage: Donnerstag, 06.08.20 und Freitag, 07.08.20

Kategorien: PDGA Einteilungen FPO, FP40, MPO, MP40, MP50 und MP60

Min/Max: Maximal 72 Teilnahmeplätze, verteilt auf alle Leistungsklassen

 

Gebühren

Gebühr EGLSF-Mitglieder: 80 Euro
Zusatzgebühr für nicht-EGLSF: + 20 Euro 
Sportgebühr: + 7 Euro

 

INklusivität

Level 2, Frau/Mann wird als Frau*identifizierend/Mann*identifizierend verstanden.

 

Kontaktperson

 

Stefan 

Veranstaltungsort

Newsletter      Bleib in Verbindung mit den EuroGames 2020