online-Forum

Grundgedanken

Sport steht an erster Stelle

In erster Linie kommen die Menschen wegen des Sports. Deshalb glauben wir, dass es am wichtigsten ist, dass die Sportevents reibungslos funktionieren. Hier bringen wir unsere zehnjährige Erfahrung mit großen LGBTIQ-Turnieren ein, binden Know-how aus der Zusammenarbeit mit anderen Clubs ein und sind sicher, dass wir EuroGames ausrichten werden, die der LGBTIQ-Community würdig sind.

 

es wird groß

Wenn man unser Wissen, unseren Hintergrund und die Unterstützungen der Stadt und unzähligen Sportvereine bedenkt, dann wollen wir die EuroGames groß machen und haben über 25 Sportarten ausgewählt, welche hoffentlich mehr als 4000 Teilnehmer*innen anziehen werden.

 

Es wird ein Fest

Neben den Sportevents glauben wir, dass es zentrale Treffpunkte braucht, wo Menschen sich begegnen und einander kennenlernen können. Deshalb wird der Düsseldorfer CSD auf das Datum der EuroGames gelegt, um gemeinsam das EuroGames Dorf zu bilden. Ebenso wird das Zakk - ein wohlbekanntes Kulturzentrum in Düsseldorf - sich beteiligen und Standort des EuroGames Hauses sein, wo eine Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen stattfinden wird, ebenso wie das Gender Café und verschiedene Partys. 

 

Menschen aus Ost- und Südeuropa anziehen

In den letzten Jahren konnte, aus verschiedenen Gründen, ein Rückgang der Teilnehmer*innen-Zahlen aus Ost- und Südeuropa an Sportevents beobachtet werden. Deshalb fokussieren wir uns darauf, Menschen dieser Länder wieder vermehrt bei den EuroGames begrüßen zu können, indem wir günstige Unterbringungsmöglichkeiten offerieren. Darin haben wir, durch unser seit längerem bestehendes Outreach-Programm, viel Erfahrung.

 

Sichtbar sein

Die EuroGames müssen sichtbar sein. Vor, während und nach dem Event. Deshalb haben wir bereits eine große Kampagne gestartet, um unsere Bewerbung und Ausrichtung für die Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Bereits im März 2018 hatte der Rat einstimmig entschieden, sich um die Ausrichtung zu bewerben. Während der EuroGames werden alle städtischen Anzeigetafeln (Innenstadt, Züge, Haltestellen) Informationen bereitstellen. Außerdem wird die Stadt mit EuroGames Flaggen geschmückt, ebenso wie es Helsinki bereits 2016 vorgemacht hat!

 

Erschwinglich bleiben

Wir glauben fest daran, dass ein Weg um viele Teilnehmer*innen anzuziehen darin besteht, die Gebühren möglichst gering zu halten. Da wir einen Standort mitten in Europa haben, können zahlreiche Verkehrsmittel genutzt werden um nach Düsseldorf zu kommen (Auto, Bus, Zug, Flugzeug). Außerdem orientiert sich unser Budget an den Registrierungsgebühren der EuroGames 2015 und 2016.

 

Persönlich bleiben

Wir sind eine große Gruppe von Ehrenamtlichen die an der Ausrichtung der EuroGames arbeitet. Zwischen 18 und 66 Jahre alt und schwul, lesbisch, trans* und sogar heterosexuell. Die meisten von uns haben schon selbst an den EuroGames teilgenommen und treiben aktiv Sport. Deshalb haben wir ein persönliches Interesse daran, dass die Sportarten exzellent organisiert sind. All unserer Turniere wurden immer mit einer persönlichen Note organisiert und das soll auch für die EuroGames 2020 gelten!

 

Mach es zu deinem Herzenswunsch

Unsere Bewerbung wurde von unserem Wunsch und unserer Absicht geleitet, die EuroGames auszurichten. Wir wollen das Vermächtnis erweitern, denn wir alle waren bei vielen Eröffnungs- und Abschlusszeremonien dabei und hatten Gänsehaut, als wir dachten, dass wir eines Tages den Boden für die EuroGames bereiten könnten. Wir hoffen, dass dieser Moment im Jahr 2020 sein wird und wir arbeiten hart daran.

 

Komm näher

Wir sind nicht die größte Stadt, die sich um die Ausrichtung der EuroGames beworben hatte, aber wir haben eine Tradition und Vision die Menschen näher zusammen bringt. Wir richten die EuroGames nicht aus als Belohnung für etwas das bereits erreicht oder organisiert wurde, sondern wollen die Gelegenheit nutzen um zu zeigen, dass auch EGLSF Sportvereine die Kapazitäten haben solch ein Event zu stemmen. Wir hoffen so andere Vereine, vor allem in Osteuropa, auch zu Bewerbungen in der Zukunft animieren zu können. 

 

Newsletter      Bleib in Verbindung mit den EuroGames 2020