online-Forum

Wir nehmen Inklusivität ernst und haben uns aus diesem Grund mit Experten zusammengetan. Auf der jährlichen Hauptversammlung des EGLSF in Budapest wurde die Entscheidung getroffen, nach dem folgenden Muster zu verfahren.

Unser Ziel ist es, Inklusivität konkret umzusetzen und nicht nur im Allgemeinen zu praktizieren. Deshalb wissen wir, dass unser Konzept vielleicht noch nicht perfekt ist - aber wir hoffen das es ein Schritt in die richtige Richtung ist. Wir sind jederzeit offen für und interessiert an Vorschlägen und Anmerkungen zu dieser Thematik.

Alle Sportarten wurden nach spezifischen Sportregularien oder anderweitigen Regeln klassifiziert, dabei kann in 4 Kategorien unterteilt werden:

  • Level 4: Komplettes Fehlen von Geschlechtskategorien
  • Level 3: Mannschaftssportarten, bei denen ein Mitglied des Teams dem anderen Geschlecht angehören kann. Wir verstehen Mann und Frau dabei als sich als Mann*identifizierend und sich als Frau*identifizierend.
  • Level 2: Einzel- oder Paarsportarten, welche in die Kategorien Mann oder Frau unterteilt werden. Wir verstehen Mann und Frau dabei als sich als Mann*identifizierend und sich als Frau*identifizierend. Nicht-binäre oder intersexuelle Personen möchten wir freundlich bitten, Kontakt mit diversity@eurogames2020.de aufzunehmen, um die bestmögliche Lösung für eine Teilnahme zu garantieren. Zusätzlich empfehlen wir, einen Ergänzungsausweis der DGTI zu beantragen, um im Falle von Unklarheiten eine Ausweismöglichkeit zu besitzen.
  • Level 1: Sportarten, in welchen es eine strenge Trennung zwischen Männern und Frauen gibt. Hierbei sind wir auf externe Regularien angewiesen und bieten als Ersatz die separate Kategorie 'divers' an.

 

Im Detail:

 

 

Level  Bestimmungen Beschreibung Sportarten DGTI Ergänzungsausweis
4 Komplettes Fehlen von Geschlechtskategorien Nur ein Wettbewerb für alle Geschlechtsidentitäten, bei dem alle gemeinsam starten und bewertet werden.

Wasser Polo, Billiard, Synchronschwimmen (Gruppenmix & -kombi), Bridge, Bowling, Schießen (Team), Triathlon (Team), Beachvolleyball (Mix), Badminton (gemischtes Doppel), Tischtennis (Mix), Skifahren, Floorball

Nicht benötigt
3

Teamsportarten mit gemischten Teams, welche in die Kategorien Mann(*identifizierend)/ Frau(*identifizierend) eingeteilt sind

Teams werden unterteilt in Männer- und Frauengruppen, je nach spezifischen Regeln der Sportart. Die individuelle Einteilung erfolgt durch die Athleten selbst, nach dem Prinzip von Mann*identifizierend und Frau*identifizierend. Die eigene Zuteilung zu den beiden binären Geschlechtern erfolgt selbstständig. Je nach Sportart ist eine Mindestzahl an Mann*identifizierenden oder Frau*identifizierenden Teammitgliedern erforderlich. In den meisten Sportarten kann eine Person pro Team spielen, die weder Mann*identifizierend noch Frau*identifizierend ist. In Mannschaftssportarten mit gemischten Kategorien sind diese Kategorien als völlig frei von Geschlechtseinteilungen zu sehen.

Volleyball, Basketball, Hockey, Fußball, Handball, Beachvolleyball, Synchronschwimmen (Duett)

Nur zur Klarifikation bei zweifelhaften Fällen in der Kategorie Frau*identifizierend

2 Individualsportarten mit Beibehaltung der Kategorien Mann(*identifizierend) und Frau(*identifizierend) mit eigener Einteilung Die Teilnehmer*innen wählen die Geschlechtskategorie (Mann*identifizierend/ Frau*identifizierend) in welcher sie teilnehmen wollen. Im Falle von Zweifeln kann der DGTI Ergänzungsausweis nur zur Klarifikation in den Frau*identifizierend Wettbewerben genutzt werden.

Badminton (Einzel), Tischtennis (Einzel/Doppel), Squash, Schießen (Einzel), Laufen, Triathlon, Leichtathletik, Halbmarathon, Turmspringen

Nur zur Klarifikation bei zweifelhaften Fällen in der Kategorie Frau*identifizierend
1

Beibehaltung der Kategorien Mann/Frau unter Beachtung der Regularien Dritter

Die Geschlechtseinteilung erfolgt nach externen Regularien, nach welchen sich die EuroGames richten müssen. Um die Teilnahme aller Personen zu ermöglichen, werden zusätzliche Wettbewerbe angeboten. Schwimmen, Tennis Nicht benötigt

 

Newsletter      Bleib in Verbindung mit den EuroGames 2020