online-Forum

News

EuroGames 2020 in Düsseldorf verschoben
16.04.2020

EuroGames 2020 in Düsseldorf verschoben

Die deutsche Regierung hat gestern Abend das Verbot großer Versammlungen und Veranstaltungen bis zum 31. August 2020 beschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen. Damit ist die Austragung der EuroGames Düsseldorf 2020 zu dem ursprünglich vorgesehenen Termin - 5. bis 9. August - faktisch nicht möglich.

Die EGLSF steht seit Beginn der COVID-19-Krise in enger Kommunikation mit den Düsseldorfer EuroGames Organisator*innen und arbeitet an einer Lösung zur Aufrechterhaltung von EuroGames in Düsseldorf.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind die EuroGames 2020 Düsseldorf nicht abgesagt!

Wir bitten die Teilnehmer*innen um Geduld, während wir mit der EGLSF, den Organisator*innen der EuroGames 2020 Düsseldorf, den Geldgebern, Sponsoren, der Stadt Düsseldorf, der nordrhein-westfälischen Landesregierung sowie den zukünftigen EuroGames-Gastgebern Kopenhagen und Nimwegen Alternativen durcharbeiten, um einen anderen Termin für die Veranstaltung zu finden. Bis eine Entscheidung getroffen ist, wird es keine Auswirkungen auf eine mögliche Stornierung der Teilnahme geben, die derzeitigen AGBs wie beschrieben auf der Webseite gelten weiterhin!

Wir werden uns in Kürze mit Euch in Verbindung setzen, sobald wir die Optionen evaluiert haben. Wir verstehen, dass dies für die Teilnehmer*innen weiterhin mit einiger Unsicherheit verbunden ist. Aber wir versuchen Gewissheit Schritt für Schritt wiederherzustellen, indem wir gemeinsam nach der bestmöglichen Lösung suchen.

Gemeinsames Statement der EuroGames 2020 & Board der EGLSF

Alle News anzeigen
Newsletter      Bleib in Verbindung mit den EuroGames 2020